mengler’s Anleitung/WANDkork

 

Verkleben von Korkwandbelag und Pinnwand als KORKplatte oder KORKrolle mit mengler’s KORK-KONTAKTkleber W 240 bzw. KONTIflex

 

Untergründe 

Der Untergrund, sowie die raumklimatischen Bedingungen müssen den Anforderungen  der DIN 18 366 entsprechen:

Untergründe müssen eben, dauertrocken, fest, frei von Rissen, Verunreinigungen und klebehemmenden Substanzen sein.

Alte Kalk-, Leim-, Binder- und Ölfarben sind mit der Drahtbürste so anzurauen, dass ein saugfähiger Untergrund entsteht. Schalölrückstände auf Betonflächen vollständig mit alkalischen Reinigungsmitteln entfernen. Unebenheiten sind mit geeigneten Füllmassen auszugleichen. Gipsputze, Gipskartonplatten, sowie stark saugende Untergründe mit geeignetem Vorstrich grundieren. Hierfür empfehlen wir unseren VORSTRICH 040. Verdünnungsverhältnisse und Trockenzeiten des Vorstriches bitte unbedingt beachten. Auch auf nicht saugenden Untergründen kann gearbeitet werden, wenn diese fachgerecht vorbereitet werden (s.o.).

 

Verarbeitung 

mengler’s KORK-KONTAKTkleber vor Gebrauch gut aufrühren. Mit geeignetem Auftragsgerät/z.B. mengler’s KLEBERrolle, satt und gleichmäßig auf Belagsrückseite und Wand auftragen. Klebstoffnester unbedingt vermeiden. Auftragsmenge so wählen, dass ein geschlossener Klebstofffilm entsteht. 

Die Klebeflächen müssen nach Trocknung des Klebstoffs einen geschlossenen, gleichmäßig glänzenden, vollkommen transparenten Film aufweisen.

Sobald beide Klebstofffilme transparent getrocknet sind (Fingertest/Ablüftzeit ca. 1-1,5 Stunden), wird der Belag

passgerecht eingelegt und mit einem Gummihammer gut festgeklopft bzw. mit mengler’s ANDRUCKrolle

‚angerieben’/ angerollt.

Beachte: Eine von beiden Seiten darf max. 4 Std. alt sein!

 

 Verbrauch/Kleber: ca. 250-270g je m² für beidseitigen Auftrag – je nach Untergrundbeschaffenheit.

 

Wichtige Hinweise

Die angegebenen Ablüft- und Einlegezeiten beziehen sich auf 20°C und 65 % relative Luftfeuchte.

   Abweichende Klimaverhältnisse führen zu veränderten Zeiten.

Verarbeitung nicht unter +15° C. Bei kalter Witterung Belag (im geschlossenen Paket) und Klebstoff  

    rechtzeitig und ausreichend/ ca. 48 Std. temperieren.

 

 

mengler

Naturbauhaus Mengler GmbH       Giesestraße 1       58636 Iserlohn

Tel. 02371-4942                                                           info@naturbauhaus-mengler.de 

                                                                                     naturbauhaus-mengler.de

                                                                                     kork-mengler.de

 

 

Diese Aussagen dienen der technischen Hilfestellung für Handel und Anwender und beziehen sich ausschließlich auf von uns gelieferte Artikel.

Sie ersetzen nicht die in jedem Einzelfall vom Anwender vorzunehmende Prüfung auf Eignung von Produkt und Untergrund.

 

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.


Service 2

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.


Service 3

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.